www.anwenvererben.ch

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Stiftsbibliothek St. Gallen

     

Kontakt

   

Name

 

Stiftsbibliothek St. Gallen

Strasse

 

Klosterhof 6d

PLZ, Ort

 

9004 St. Gallen

Kanton / Land

 

SG / CH

Telefon

 

+41 (0)71 227 34 16

E-Mail

 

stibi@stibi.ch

Website

 

http://www.stiftsbibliothek.ch

 

Leitung

   

Anrede/Titel

 

Herr Dr.

Vorname, Name

 

Cornel Dora

Funktion

 

Stiftsbibliothekar

Telefon direkt

 

071 227 34 16

E-Mail direkt

 

stibi@stibi.ch

     

Vorstand

   

Präsidentin/Präsident/Stiftungsrat etc.

 

Präsident des Freundeskreises

Anrede/Titel

 

Herr Dr. iur.

Vorname, Name

 

Werner Ritter

Telefon

 

071 227 34 16

E-Mail

 

stibi@stibi.ch

     

Sparte

 

Geschichte
Historisches
Literatur

 

   

Allgemeine Informationen

   

Gründungsjahr

 

8. Jahrhundert

Rechtsform

 

Öffentliche Bibliothek - Einrichtung es Katholischen Konfessionsteils des Kantons St. Gallen

Anzahl MitarbeiterInnen ca.

 

40

Ehrenamtliche Mitarbeiter

 

Ja

Anzahl Mitglieder ca.

 

700

Finanzierung

 

Öffentliche Hand, Mitglieder/Gönner, Sponsoren/Stiftungen, Eintritte/Verkäufe

Gemeinnützigkeit anerkannt?

 

Ja

Jahresbericht kann angefordert werden

 

Ja

Wenn ja: Kontakt Jahresbericht (E-Mail)

 

stibi@stibi.ch

     

Beschreibung Tätigkeitsfeld

 

Die Stiftsbibliothek St. Gallen ist die älteste Bibliothek der Schweiz und eine der grössten und ältesten Klosterbibliotheken der Welt. Ihr ausserordentlich wertvoller Bücherbestand offenbart die Entwicklung der europäischen Kultur und dokumentiert die kulturelle Leistung des Klosters St. Gallen vom 8. Jahrhundert bis zur Aufhebung der Abtei im Jahr 1805.

Zahlreiche grundlegende Werke der europäischen Geistesgeschichte werden hier in bester Überlieferung aufbewahrt. Die Stiftsbibliothek wurde deshalb zusammen mit dem gesamten Stiftsbezirk St. Gallen 1983 von der UNESCO ins Verzeichnis des Weltkulturerbes aufgenommen. Herzstück der Sammlung ist das weitgehend hier entstandene Korpus von Handschriften aus dem frühen Mittelalter (8. bis 11. Jahrhundert).

Die Stiftsbibliothek ist heute eine Institution des Katholischen Konfessionsteils des Kantons St. Gallen. Sie versteht sich als moderne wissenschaftliche Fachbibliothek mediävistischer Ausrichtung, zudem gehört sie zu den führenden Museen der Schweiz: Jährlich besuchen gegen 120'000 Gäste die Ausstellung im Barocksaal und das Lapidarium.

     

Grösster Wunsch in den nächsten 3 Jahren

 

Einrichtung eines Klostergartens im Stiftsbezirk nach dem Vorbild der Gärten auf dem St. Galler Klosterplan aus dem frühen 9. Jahrhundert.

     

Besonderheiten

 

Jahresausstellung 2012/2013:
"Im Anfang war das Wort. Die Bibel im Kloster St. Gallen" (bis 10. November 2013).
Ein reich bebilderter Ausstellungskatalog ist im Bibliotheksladen erhältlich.

Jahresausstellung 2013/2014:
"Schafe für die Ewigkeit. Handschriften und ihre Herstellung".
Eröffnung am 1. Dezember 2013.

     
     

  Seite DruckenNach Oben

programming by implikat